fasnet-musix.de

Beispiele für Guggenmusik-Webdesign

 

Webdesign für (Musik)Vereine

Hei, hallo, schön dass du vorbeischaust :)

Im Jahr 2001 begann ich mich für Guggenmusik zu begeistern. 2003 machte ich mich das erste Mal selbstständig mit der Erstellung von Internetseiten.

2003 rief ich fasnet-musix.de ins Leben. Zunächst gedacht als Link-Sammlung auf (mutmaßlich) alle Guggenmusiken, die eine eigene Hompeage im Internet haben, mit CD-Rezensionen und Foto-Galerien, wuchs die Seite und wurde in Guggenmusik-Kreisen bekannter.

Inzwischen haben andere Plattformen wie libis-web.de oder guggesound.com diese Funktionen weiter ausgebaut.

Jetzt - 2011 - mache ich mich erneut selbstständig und lege den Fokus dieser Seite darauf, Guggenmusiken und anderen (Musik)Vereinen anzubieten, ihre Internetseiten zu gestalten.

Neben fasnet-musix.de konnte ich im Laufe der Jahre auch die Seite für das Guggenmusik-Treffen der BläachGuggaFätzzer Altenstadt (Bayern), Gugg am See" entwerfen, sowie deren eigene Website neu gestalten, bevor ich 2010 von Ulm nach Dresden zog.

Für die Fröscheloch-Echo arbeitete ich deren Web-Layout für das Content-Management-System "WordPress" auf und führte sie in die Handhabung des Systems ein, damit sie ihre Inhalte selbst einpflegen können.

Hier in Dresden bin ich seit 2011 dabei, die Guggenmusik elbscheechen Dresden aufzubauen, für die ich ebenfalls eine eigene Internseite, sowie eine Seite auf Facebook und einen Twitter-Account unterhalte.

Guggenmusik weltweit